Wie wir Lieferanten helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben

8 Mar 2018
Artikel von Achilles

Das Wachstum Ihres Unternehmens in einem hart umkämpften Markt voranzutreiben, kann ein schwieriges Unterfangen sein, vor allem, wenn die Anzahl der von Einkäufern zu vergebenden Lieferkettenverträge begrenzt ist.

Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, muss eine Strategie vorhanden sein, um einerseits die Sichtbarkeit des Unternehmens zu maximieren und andererseits die Standards und Vorschriften für die Beschaffung einzuhalten. Das ist leichter gesagt als getan.

Unsere Lösungen für Lieferanten bieten eine breites Spektrum an Vorteilen für Unternehmen, die sich von der Masse abheben möchten. Hier sind die fünf wichtigsten Methoden beschrieben, wie der Beitritt zu unserer Gemeinschaft das Wachstum Ihres Unternehmens fördern kann.

1.    Verbessern Sie Ihre Sichtbarkeit

Der erste Schritt besteht darin, die Existenz und die Referenzen Ihres Unternehmens für potenzielle Einkäufer sichtbar zu machen. Bisher hätte das für Lieferanten bedeutet, stundenlang eine Vielzahl von Ausschreibungsformularen auszufüllen. Mit unserer Lösung wird dieser Vorgang durch einen einzigen Fragenkatalog ersetzt.

Diese Kerninformationen werden dann für alle relevanten Einkäufer in Ihrer Branche sichtbar gemacht. Da diese Informationen immer auf dem neuesten Stand gehalten werden – so zum Beispiel durch die Aktualisierung von Produkt- und Dienstleistungscodes – können Sie sicher sein, dass Einkäufer immer Ihr aktuelles Angebot sehen.

Die Verbesserung Ihrer Sichtbarkeit kann erhebliche Auswirkungen auf Ihr Unternehmen haben. Die Überprüfung und Aktualisierung von Produktcodes im Fragebogenprofil haben dazu geführt, dass nun die richtigen Personen auf Unternehmen aufmerksam werden.

2.   Werben Sie für Ihr Unternehmen

Einfach nur in der Gemeinschaft für Einkäufer sichtbar zu sein, reicht nicht aus. Sie müssen auch die Werbetrommel für Ihre Errungenschaften und Fähigkeiten rühren.

Unser Team unterstützt sie gerne dabei, über Ihr Unternehmen zu sprechen. Einige unserer Gemeinschaften bieten spezielle Vorlagen für Pressemitteilungen für die jeweilige Gemeinschaft an, sodass Sie Ihre Neuigkeiten mit Menschen teilen können, die sich wirklich dafür interessieren. Wir erstellen auch regelmäßig Fallstudien, in denen wir besondere Erfolgsstorys oder innovative Praktiken vorstellen. Zögern Sie also nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Mit ‘Achilles Rewards’ können Sie auch von den exklusiven Rabatten und Angeboten einer Reihe unserer Partner profitieren – darunter auch eine preisgekrönte Marketingagentur – Wov&n. Da es sich dabei um eine Full-Service-Agentur handelt, ist man dort in der Lage, Beratung und Unterstützung über alle digitalen Kanäle zu bieten. Mit unserem Rewards-Programm können Lieferanten bis zu 2.500 £ sparen, einfach indem sie einige der Rabatte in Anspruch nehmen.

3.   Unterziehen Sie Ihr Unternehmen einem Audit

Die Tatsache, dass Ihre Präqualifizierungsinformationen durch Dritte validiert werden, ist von unschätzbarem Wert, und ein Audit ist ein weiterer Schritt in diese Richtung. Es schafft schnell Vertrauen zwischen Ihnen und potenziellen Einkäufern, besonders wenn die Qualität der bereitgestellten Daten einwandfrei ist. Ein Einkäufer kann genau sehen, wie Sie in seine Betriebsabläufe passen und inwieweit Sie ein Risiko für ihn darstellen.

Beispielsweise verlangen viele Einkäufer – so zum Beispiel Scottish Water – von Lieferanten, dass sie die Leistungsfähigkeit ihres Verwaltungssystems zum Arbeitsschutz nachweisen, indem sie bei einem Achilles UVDB Verify Audit einen Wert von mindestens 75 % erreichen.

4.   Vernetzen Sie sich

Networking ist eines der leistungsfähigsten Werkzeuge, die Ihnen zur Verfügung stehen. Ihre Beiträge in den sozialen Medien werden nicht viel bringen, wenn Sie nicht auch das Haus verlassen, um Menschen zu treffen.

In direktem Kontakt ist es einfacher, sich von Ihren Wettbewerbern abzuheben und ihre wichtigsten Qualitäten zu betonen. Wir sind der Meinung, dass gutes Networking wirklich hilft, die Chancen eines Unternehmens für den erfolgreichen Abschluss von Lieferkettenverträgen zu erhöhen.

Einige Einkäufer veranstalten regelmäßig „Lieferantentage“ für ihre Auftragnehmer, um ihren Lieferanten die Chance zu geben, sich mit ihren Auftraggebern zu vernetzen. So unterstützen sie den Aufbau starker beruflicher Beziehungen und schaffen einen informellen Rahmen für alle offenen Fragen.

Und einige unserer Gemeinschaften veranstalten regelmäßig „Achilles Connect“-Events, bei denen Mitglieder zusammenkommen können, um Erkenntnisse auszutauschen und sich mit Mitarbeitern anderer Unternehmen zu vernetzen.

Konferenzen und Fachmessen für die Lieferkettenbranche bieten ebenfalls Networking-Gelegenheiten. In jedem anderen Szenario ist es äußerst unwahrscheinlich, dass Sie sich in einem Raum voller Menschen aus Ihrer Branche wiederfinden. Diese Events stellen also eine große Chance dar. Vergessen Sie nicht, das Qualitätskennzeichen der Achilles-Gemeinschaft an Ihrem Stand anzubringen.

Und zu guter Letzt: Unterschätzen Sie nicht die Macht von LinkedIn. Das professionelle soziale Netzwerk hat mehr als 500 Millionen Benutzer auf der ganzen Welt. Deshalb ist es wichtig, dass Lieferanten eine aktive Präsenz auf dieser Seite haben, um zu gewährleisten, dass sie sich mit anderen Einkäufern oder anderen Lieferanten ihrer Branche verbinden können. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihre Fähigkeiten und Ihr Know-how in Ihrem Profil hervorzuheben und so die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Einkäufer auf Sie aufmerksam werden.

 

Fällt es Ihnen schwer, sich von der Masse abzuheben? Kontaktieren Sie ein Mitglied unseres Teams, um zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, ins Blickfeld von Einkäufern zu rücken.



Erhalten Sie jeden Tag spannende Hintergrundartikel in Ihrem Postfach

Abonnieren