Energiewende: Mehr Wachstum durch Diversifizierung | Achilles
Kontakt aufnehmen
Energiewende: Mehr Wachstum durch Diversifizierung

Artikel, Artikel

Energiewende: Mehr Wachstum durch Diversifizierung

Die Energiewende zielt vor allem darauf ab, den Wandel für das Ölfeld und den Energiemix der Zukunft zu beschleunigen und das Wachstum zu fördern – und zwar durch Diversifizierung bei gleichzeitiger Maximierung der Kapitalrendite und Reduzierung der Kosten in der Branche.

Es geht aber nicht nur um die Kosten. Ebenso wichtig ist es, die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen zu erreichen, indem die negativen Auswirkungen des Bohrens nach fossilen Brennstoffen auf den Planeten reduziert werden und eine saubere, kohlenstoffarme Zukunft für kommende Generationen gesichert wird.

Risiken und Chancen im Bereich der erneuerbaren Energien

Mit der Energiewende weg von Öl und Gas und hin zu grünen, erneuerbaren Energien und der Schaffung einer nachhaltigen Energiestrategie gehen viele Risiken einher. Zu diesen gehören die Herausforderung, eine ausreichend agile Lieferkette zu gewährleisten und Unterbrechungen zu bewältigen, aber auch die Auswirkungen auf den Arbeitsschutz, die durch die Zusammenarbeit mit neuen und möglicherweise unerfahrenen Lieferanten entstehen.

Aber es gibt auch Chancen. Der Weltmarkt für erneuerbare Energien hatte 2017 einen Wert von 928,0 Mrd. USD und wird bis 2025 voraussichtlich 1.512,3 Mrd. USD erreichen. Damit sich die Lieferkette an diese Möglichkeiten anpassen kann, haben wir jetzt neue Warencodes in unsere Netzwerke Öl und Gas Europa und Utilities North and Central Europe (UNCE) aufgenommen, die Produkte und Dienstleistungen zur Erzeugung erneuerbarer Energien abdecken.

Das bedeutet, dass Einkaufsorganisationen innerhalb des Netzwerks nun auf einen Pool von Lieferanten zugreifen können, die Erfahrungen mit risikoreichen Offshore-Dienstleistungen haben und von Öl und Gas auf erneuerbare Energien umgestiegen sind.

Für Lieferanten stellt dies eine Gelegenheit dar, den über 160 Einkaufsorganisationen, die in den Bereich der erneuerbaren Energien einsteigen und sich auf die Beschaffung erneuerbarer Energien konzentrieren könnten, ihre neuen Fähigkeiten zu präsentieren. Dadurch werden der Bedarf an doppelten Präqualifizierungsvorgängen für den Sektor reduziert und die wettbewerbsfähige Innovation in der gesamten Lieferkette gesteigert.

Aufbau einer Lieferkette für erneuerbare Energien

Am 24. Februar 2021 präsentierten wir beim Virtual Tech Showcase von Energy Voice eine Sitzung zum Thema „Aufbau einer Lieferkette für erneuerbare Energien“, in der diskutiert wurde, wie sich die Lieferkette an die Energiewende anpasst.

Füllen Sie das Formular aus, um Zugang zu den folgenden fünf „mundgerechten“ 15-minütigen Videopräsentationen von der Veranstaltung zu erhalten:

  • Der Einstieg in erneuerbare Energien
  • Verbesserung von Lieferketten mithilfe von Technologie
  • Aufbau einer Lieferkette für erneuerbare Energien
  • Risiken und Chancen im Bereich erneuerbare Energien
  • Was steht bei Achilles Öl und Gas Europa als nächstes an?

 Sehen Sie sich die Präsentationen an



← Artikel