Kontakt aufnehmen
Achilles führt neues Kohlenstoffmanagement-Modul ein

Artikel, Einblicke in die Branche, Produktaktualisierungen

Achilles führt neues Kohlenstoffmanagement-Modul ein

Kohlenstoffmanagement leicht gemacht

Achilles freut sich sehr, die Einführung unseres neuesten Mitglieds in MyAchilles, dem Kohlenstoffmanagement-Modul, bekannt zu geben. Das Modul wurde entwickelt, um Unternehmen eine sehr effektive und effiziente Möglichkeit zu bieten, ihre Kohlenstoffemissionen zu messen und zu überwachen und auch die Datenfreigabe für das Kohlenstoffmanagement und die Emissionen zu erleichtern. Das neue Kohlenstoffmanagement-Modul ist besonders wichtig, um Organisationen zu helfen, die Scope 3 (indirekte) Emissionen entlang ihrer Lieferkette erfassen möchten.

In diesem Beitrag teilen wir die Details zum Achilles Kohlenstoffmanagement-Modul und wie es einen Unterschied für unsere Kunden machen kann.

Was macht das neue Kohlenstoffmanagement-Modul?

Das neue Achilles Kohlenstoffmanagement-Modul ist eine Reihe von Fragen, die Achilles-Lieferanten ausfüllen können, um ihre Kohlenstoffmanagement-Reife und die Maßnahmen zu zeigen, die sie ergreifen, um Treibhausgasemissionen zu managen.

Das Modul ermöglicht Organisationen, Details zu ihren Treibhausgasemissionen zu erfassen und diese Informationen mit Kunden zu teilen, um dem zunehmenden Fokus auf Emissionsmanagement und -reduktion entlang der Lieferkette gerecht zu werden und die Datenfreigabe für das Kohlenstoffmanagement und die Emissionen zu erleichtern.

Das Modul ermöglicht Unternehmen zu zeigen, dass sie sich der Bedeutung der Reduzierung von Treibhausgasemissionen bewusst sind, ihre Pläne und Fortschritte teilen und vor allem Einkaufsorganisationen die Möglichkeit geben, Sichtbarkeit für ihren Scope 3-Kohlenstoff-Fußabdruck zu schaffen.

Wichtige Funktionen des Kohlenstoffmanagement-Moduls:

Das Kohlenstoffmodul erleichtert den Einstieg in die Kohlenstoffmessung und -verwaltung für Lieferanten und bietet Einkaufsorganisationen einen detaillierten Einblick in die Kohlenstoffreife ihrer Lieferantenbasis. Hier sind die wichtigsten Informationen, die das Kohlenstoffmanagement-Modul erfasst:

  1. Treibhausgasmessung
  2. Drittanbieter-Verifizierung/Audit
  3. Dokumentation des Managementsystems
  4. Energiemanagement z.B. ISO50001
  5. Kohlenstoffmanagement z.B. nach 14064
  6. Ausrichtung an wissenschaftlich fundierten Zielen
  7. Offenlegung/Veröffentlichung von Treibhausgasen
  8. Netto-Null-Plan & Kompensation

Das neue Achilles Kohlenstoffmanagement-Modul ist eine hilfreiche erste Maßnahme im Kohlenstoffmanagement. Zu jedem Zeitpunkt können Benutzer des Kohlenstoffmanagement-Moduls entscheiden, auf die Achilles Carbon Reduce-Lösung (powered by Toitu) zu aktualisieren, die eine formale und wissenschaftlich fundierte Möglichkeit bietet, Treibhausgasemissionen zu messen und zu reduzieren sowie die unabhängig überprüften Daten, die zur Einhaltung von Vorschriften und zur Erfüllung von Berichts- und Offenlegungspflichten erforderlich sind. Im Durchschnitt hilft Carbon Reduce Unternehmen, ihre Scope 1, 2 und 3-Emissionen innerhalb von 5-6 Jahren um durchschnittlich 50% zu reduzieren.

Was bringt es Ihnen?

Als Lieferant bietet das Kohlenstoffmanagement-Modul eine einfache Möglichkeit, den steigenden Anforderungen der Energieeinkäufer an die Messung und Überwachung von Scope 3-Emissionen zu entsprechen. Lesen Sie mehr über Nachhaltigkeitsjargon hier. Kohlenstoffemissionen können zusammen mit anderen Informationen zur Vorqualifikation und Compliance gemeldet werden, sodass sie für Einkäufer und potenzielle Kunden von einem Ort aus zugänglich sind.

Präzision bei der Verfolgung von Treibhausgasemissionen ermöglicht eine kostengünstige Datensammlung.

Einhaltung von Branchenstandards und optimierte Prozesse für Effizienz.

Wettbewerbsvorteil bei der Präsentation Ihrer Umweltverantwortung.

Als Einkäufer erhalten Sie ein klares Bild von den Emissionen Ihrer Lieferanten und minimieren Risiken und steigern die Effizienz. Daten zu kohlenstoffbezogenen Aspekten, die von mehreren Lieferanten bereitgestellt werden, können aggregiert werden, um Einkäufer zu unterstützen, die die Leistung ihrer Lieferkette bewerten möchten.

Umfassende Einblicke in die Treibhausgasemissionen von Lieferanten in Scope 1, 2 und 3.

Gewährleistung der Einhaltung und Minimierung von Risiken durch ein klares Verständnis der Kohlenstoffauswirkungen Ihrer Lieferkette.

Optimieren Sie Ihre Berichtsprozesse mit standardisierten, zuverlässigen Daten.

Um mehr darüber zu erfahren, wie das Kohlenstoffmanagement-Modul Ihnen helfen kann, Ihren Weg zur Reduzierung Ihrer Emissionen zu beginnen, setzen Sie sich über das bereitgestellte Kontaktformular mit uns in Verbindung.

Contact us with your questions about the Carbon Module