AchillesLive 2019: eine Veranstaltung mit globaler Reichweite für Einkäufer in der Versorgungs- und Energiebranche

Article by Achilles

AchillesLive bringt die Top-Unternehmen und -Experten der Versorgungs- und Energiebranche zusammen, um Erkenntnisse auszutauschen, Fachwissen zu erweitern und neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit zu finden. Die letzte Veranstaltung wurde von 600 Teilnehmern aus über 35 Ländern besucht. Die diesjährige Veranstaltung verspricht, größer und besser als je zuvor zu werden.

Die Versorgungs- und Energiebranche ist global und dynamisch. Es gibt keinen Grund, aus dem die Lieferketten in der Branche dies nicht ebenso sein sollten. Einkäufern, die neue Beziehungen aufbauen, neue Fähigkeiten nutzen und neue geografische Regionen erschließen möchten, bietet AchillesLive 2019 beispiellose Gelegenheiten, mit den besten Lieferanten zu kommunizieren.

Die Veranstaltung basiert auf dem Grundgedanken, dass Wissensaustausch, Kommunikation und Zusammenarbeit die beste Methode sind, bessere und leistungsfähigere Lieferketten aufzubauen. Einkäufer auf jeder Ebene sind vertreten, einschließlich Chief Procurement Officer und Category Manager. Sie alle helfen Teilnehmern, mehr über Marktchancen und neueste Entwicklungen in den Anforderungen der Einkäufer zu erfahren.

Eine globale Veranstaltung für eine globale Branche

AchillesLive 2019 wird vom norwegischen Minister für Öl und Energie, Kjell-Børge Freiberg, eröffnet. Teilnehmen werden unter anderem Vertreter führender Unternehmen wie Statnett, E.ON, IBM, Stakraft, ABB und Acciona. Lieferanten aus aller Welt besuchen die Veranstaltung, um mehr darüber zu erfahren, in welche Richtung die Branche sich entwickelt und welche Chancen ihnen offen stehen. Beispielsweise wird Viedekke seine Absichten zur Reduzierung von Treibhausgasen und Einhaltung der UN-Klimaziele erläutern.

Die Tagesordnung der Veranstaltung wurde sorgfältig strukturiert, damit sowohl Einkäufer als auch Lieferanten sich in einer Reihe von Keynotes, Seminaren und informellen Gesprächen über die vielen Investitionen im Wert von mehreren Milliarden Euro informieren können, die aktuell in ganz Nordeuropa geplant sind. Nutzen Sie in unserer Panelsession die Gelegenheit, die Führungskräfte von Svenska kraftnät, Statnett und Energinet über die Entwicklung eines Übertragungssystems für die Zukunft zu fragen. Was diese Veranstaltung so einzigartig macht, sind die unübertroffenen Networking-Gelegenheiten – formell ebenso wie informell. Die ganze Veranstaltung ist darauf ausgelegt, die Art von Gesprächen zu ermöglichen, die zu produktiven Ergebnissen führen.

Anmeldung ist bis Anfang September möglich.



Erhalten Sie jeden Tag spannende Hintergrundartikel in Ihrem Postfach

Abonnieren