Datenvalidierung

Fakten sind unsere Währung – daher würden wir es nie in Betracht ziehen, Daten über Lieferanten weiterzugeben, bevor wir sie nicht unserem rigorosen Validierungsprozess unterzogen haben.

Daten, auf die Sie sich verlassen können

Unser globales Validierungsteam überprüft jedes Jahr mehr als 90.000 Fragebögen – und führt über 10.000 Audits durch. Diese Arbeit, kombiniert mit den Daten spezialisierter Drittanbieter, auf die wir Zugriff haben, stellt sicher, dass wir die Qualifikation von Lieferanten nicht nur kennen – wir sind uns ihrer sicher.

Eine Gemeinschaft, in der man seinen Augen trauen kann

Validierung vor Veröffentlichung: Unsere Einkäufer können Lieferantendaten erst dann einsehen, wenn sie unseren Validierungsprozess durchlaufen haben.

Wachsam bleiben: Wenn eine Validierung den Status von Lieferanten oder Produkten, die Sie beobachten, ändert, teilen wir Ihnen dies automatisch mit.

Wichtige Unterlagen an einem Ort: Unser internes Qualifizierungstool hilft Ihnen, eigene Aufzeichnungen zu Lieferanten, ihren Audits und den Auswirkungen der Ergebnisse auf Ihr Unternehmen zusammenzustellen.

Schnelle Präqualifizierung: Unser Zugang zu zuverlässigen Datenquellen von Drittanbietern reduziert den Aufwand von Lieferanten bei der Bereitstellung von Informationen, sodass sie Zeit und Arbeit sparen.

Warum tun wir‘s?

Unser Unternehmen hängt davon ab, dass Einkäufer wissen: Wenn wir Informationen über einen Lieferanten bereitstellen, können Sie uns beim Wort nehmen. Dieses Vertrauen setzen wir nicht als selbstverständlich voraus – ebenso wenig wie die Daten, die wir sammeln. Bei der Validierung geht es darum zu gewährleisten, dass Lieferanten die Standards erfüllen, die die Industrie erwartet – von Anfang an.

Rückruf von unserem Expertenteam anfordern

Kontakt