John O‘Donnell

Chief Operations Officer

John O Donnell

Funktion bei Achilles

Als Chief Operations Officer John O‘Donnell dafür verantwortlich, dass alle Verträge des Unternehmens mit Kunden klar und exakt die Services festlegen, die wir bereitstellen. Dank seiner Arbeit weiß das ganze Achilles-Team genau, was getan werden muss, um die Kundenerwartungen zu erfüllen.

Bisherige Erfahrungen

Als ausgebildeter Jurist hat John O‘Donnell ranghohe Positionen in mehreren großen internationalen Unternehmen bekleidet, darunter Reed Elsevier (heute: RELX Group) und Accenture, wo er als Chief Commercial Officer der Sparte HR Services fungierte. Seine wichtigste Kompetenz sieht er selbst in der Entwicklung, Pflege und Leitung von Netzwerken und Gruppen, deren Mitglieder unterschiedliche Ziele verfolgen und verschiedene Beiträge einbringen können. Er sagt:

„Indem wir Menschen mit gegensätzlichen Interessen und Fähigkeiten zusammenbringen, können wir Transaktionen mit dauerhaftem Nutzen für alle Beteiligten erzielen.“

Private Interessen

John O‘Donnell ist ehrenamtlicher Schatzmeister der London School of Hygiene and Tropical Medicine und begeisterter Historiker. Seine jüngste Lektüre reflektiert beide Interessen: Er hat gerade Laura Spinneys Meisterwerk „1918 – Die Welt im Fieber: Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte“ gelesen. Wenn er sich nicht geistig beschäftigt, findet man ihn oft beim Fitnesstraining auf seinem Fahrradergometer oder Rudergerät. Und zur Entspannung geht er segeln, wandern, kocht oder lässt mit seinen Kindern Drachen steigen.


Zurück zum Führungsteam