Jay Katzen

Chief Executive Officer

Jay Katzen

Funktion bei Achilles

Als CEO legt Jay Katzen den Schwerpunkt auf die enge Partnerschaft mit unseren Kunden, damit Achilles den Mehrwert und die Informationen bereitstellt, die sie erwarten, um ihre Ziele zu verwirklichen. Er sorgt dafür, dass Einkäufer und Lieferanten jede Möglichkeit haben, von stärkeren, offeneren und transparenteren Beziehungen zu profitieren. Diese helfen ihnen, Risiken zu minimieren, die Compliance zu stärken, Informationen weiterzugeben und den Wert der Zusammenarbeit zu maximieren. Achilles hat mehr als 30 Jahre Erfahrungen hinter sich. Jay Katzen will die Position des Unternehmens als globaler Marktführer und bevorzugter Partner auf den Gebieten Lieferantenrisiko- und Leistungsmanagement weiter ausbauen.

Bisherige Erfahrungen

Jay Katzens Hintergrund liegt im wissenschaftlichen und medizinischen Bereich. Dort sammelte er umfassende Erfahrungen bei der Leitung komplexer internationaler datenbasierter Unternehmen, die Informationen, Services und Analysen bereitstellen. In seiner jüngsten Position als Leiter der Sparte Clinical Solutions (CS) bei Elsevier führte er eine Reihe neuer Plattformen und Lösungen ein, um Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit im Pflegebereich zu verbessern. Er sagt:

„Der Schwerpunkt muss auf der laufenden Steigerung des Kundennutzens sowie auf der Leitung eines hoch motivierten Teams liegen. Wenn man es in diesen beiden Bereichen richtig macht, hat man den rechten Weg eingeschlagen – unabhängig von der Art des Geschäfts.“

Im unmittelbaren Kollegenkreis gilt Jay als „dynamische Führungspersönlichkeit, kooperativ, transparent und intensiv auf Kunden, Mitarbeiter und Ergebnisse ausgerichtet.“

Private Interessen

Als US-Bürger, der in Großbritannien lebt, musste Jay sich erst daran gewöhnen, dass das Wort „Football“ hier einen etwas anderen Sport beschreibt. Trotzdem ist er vom Leben auf der anderen Seite des großen Teichs begeistert. Am allerliebsten verbringt er Zeit mit seiner Frau und den drei Kindern, außerdem liebt er Spaziergänge mit Cooper, dem Golden Retriever, der zugleich als Firmen-Maskottchen bei Achilles fungiert.


Zurück zum Führungsteam